Piwik

Piwik datenschutzkonformes Webmaster Analyse Tool

 
Piwik datenschutzkonformes Webmaster Analyse Tool

(Bildbeschreibung: Piwik)

Seit Jahren diskutieren die deutschen Aufsichtsbehörden über den datenschutzkonformen Einsatz von Webanalysetools. Auf Grundlage der im November 2009 beschlossenen Eckpunkte zum datenschutzkonformen Umgang mit Webanalysetools wurde zwischen den Aufsichtsbehörden ein Einvernehmen erzielt. Das bekannteste Webanalysetool ist (noch) Google-Analytics, wobei hier eine Datenübertragung an Google stattfindet.

Und genau hier sehen deutsche Datenschützer ein Problem.

Es gibt aber auch Konkurrenzprodukte, eines davon ist Piwik.

Piwik sieht sich selber als Open Source Alternative zu Google Analytics. Ein grosser Vorteil ist, dass das System auf dem Webserver des Website-Betreibers installiert werden kann und so die Bedenken betr. Herausgabe oder Hosting der Analytics Daten elegant zerstreuen kann. Es werden so keine Daten an Dritte übermittelt.

Auch das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein hat Piwik geprüft und (unter Bedingungen) als rechtssicher eingestuft.

Es gibt also viele Gründe, sich das Tool aus rechtlicher-, aber auch aus praktikabler Sicht einmal genauer anzusehen.

Das Analysetool Piwik kann unter folgenden Link: http://piwik.org/download-piwik/ kostenlos gedownloadet werden.

Wie hier schon des Öfteren zu lesen war, bin ich ein Fan von WordPress. Ich habe im Netz ein wirklich sehr gute Videoanleitung gefunden, wie Sie Piwik für Ihre WordPress Website installieren und Einrichten können. Installation für WordPress

Es wäre schön, wenn wir in Zukunft mehr Datenschutzerklärungen auf Webseiten lesen könnten, die auf das Analyse Tool Piwik verweisen.

Datenschutz geht uns alle an!
Jens Jupe -fit4on- „Erfolgreich im Internet“

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


SPAM! Nein Danke: Löse die Aufgabe: * Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.